Schulkinder freuen sich über die hellen Räume

Partnerschaftsverein Focus renoviert Schule im Dorf Diarra

Schon seit über 25 Jahren unterstützt der Partnerschaftsverein Focus e. V. die Schulen in der Gemeinde Silly in Burkina Faso. Neben dem Neubau von Schulen werden insbesondere die Ausstattung mit Schulbänken und Unterrichtsmaterialien gefördert. Wenn die Lieferungen des Staats ausbleiben, finanziert der Verein auch die Schulspeisung.

Aktuell wurde die Schule in dem Dorf Diarra renoviert. Im Lauf der Jahre waren an der alten Schule zahlreiche Risse aufgetreten. Die Terrasse vor den Klassenräumen war beschädigt, die Dachbleche mussten teilweise ausgetauscht werden. Ermöglicht wurde die Renovierung durch die finanzielle Unterstützung der vielen Patinnen und Paten aus Viernheim und Umgebung. Insgesamt begleitet der Verein Focus durch gezielte Maßnahmen über 7.000 Schülerinnen und Schüler, die sich auf über 40 Schulen in der weitläufigen Gemeinde Silly in 32 Dörfer verteilen.

Anträge für Schulpatenschaften für 2,50 EUR pro Monat sind auf der Homepage des Vereins zu finden. www.focus-viernheim.de/spenden

Bild 1: Die Schule von Diarra wurde sofort nach der Renovierung von den Schülerinnen und Schülern in Augenschein genommen.

Bild 2: Ein neuer Putz und einige Eimer Farbe lassen die Räume wie neu erscheinen.

Bild 3: Risse in den Wänden und ein undichtes Dach machten insbesondere in der Regenzeit große Probleme.

Bild 4: Tiefe Löcher in der Terrasse zeigten, dass die Schule in die Jahre gekommen ist.